Autoreisen   |  Recklinghausen   |  Witten   |  Leverkusen

 

Start
Was ist eine MPU ?
Wie bereite ich mich vor?
Fahrsicherheitstraining
Autoversicherung
Abstinenz
Über uns
Impressum

Was ist eine MPU?

Die Medizinisch-Psychologische-Untersuchung soll Ihre Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs überprüfen. Sie besteht aus dem medizinischen Teil (Reaktionstest, Sehtest, Hörtest, Überprüfung des körperlichen Allgemeinzustandes) und dem psychologischen Teil (Fragebogen zur Person und zum Delikt und ein sich anschließendes Einzelgespräch mit einem Dipl.-Psychologen)

In welchen Fällen wird sie durchgeführt?

Sie wird angeordnet bei:

  • Alkoholdelikten (mehrmalig auffällig in den letzten 10 Jahren oder erstmalig auffällig mit über 1,6 Promille)
  • Drogendelikten (Konsum, Besitz, Handel)
  • Über 18 Punkten
  • Straftaten (u.a. Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis)

Anzumerken ist, dass eine Überprüfung der körperlichen (medizinische Untersuchung) und charakterlichen (psychologische Untersuchung) Eignung zum Führen eine Kraftfahrzeuges, auch angeordnet werden kann, wenn Sie als Fußgänger oder Radfahrer mit einer hohen Konzentration Alkohol oder Drogen auffällig geworden sind. Auch Straftäter, deren Delikt nichts mit dem Straßenverkehr zu tun hatte können zu einer MPU „verurteilt“ werden

 

 

Rufen Sie uns kostenfrei
& unverbindlich an:

Telefon 0800 - 12 44 244